Die Geschichte der Kur-Apotheke Bollendorf

Die ersten 36 Jahre

Ein Apotheker und eine Helferin - mit diesem kleinen Team eröffnete im Mai 1977 die Kur-Apotheke in Bollendorf. Peter Neises, der sein Pharmazie-Studium in Frankfurt frisch abgeschlossen hatte, wagte den Schritt in die Selbstständigkeit.
Schon ein Jahrzehnt später war seine Apothekenmannschaft auf 10 Angestellte gewachsen und weil neue, größere Räumlichkeiten her mussten, zog die Apotheke in die heutigen Räumlichkeiten in der Neuerburger Straße 18.


Elena-Mimou-und-Herr-Krollik
Die neuen Inhaber